Willkommen bei Ihren IT-Spezialisten aus Köln

IT Expert, Information Technology Advice or Services
Firewall activated on server room data center 3D rendering
PlayPause
previous arrow
next arrow

Empfehlung vom IT-Spezialisten

Für nahezu alle Prozesse wird heute IT benötigt. Daher können Angriffe auf kritische IT-Systeme zu erheblichen Ausfällen und damit verbundenen Schaden führen. Im schlimmsten Fall wird das gesamte Unternehmen gefährdet. Viele Unternehmen vernachlässigen präventive Maßnahmen, obwohl eine durchdachte Prävention angesichts der stetig wachsenden Bedrohungen mittlerweile als unverzichtbar gilt. Die Basis dazu bildet ein solides Schwachstellenmanagement: Schwachstellen finden, priorisieren und beseitigen reduziert die Angriffsfläche in erheblichem Maße.

Aufgrund mangelnder Überwachung können Sicherheitsprobleme in der IT-Infrastruktur auftreten, die zu Komplettausfällen von Rechnern und Netzwerkenu und des Betriebs führen können. Laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik waren zuletzt auch Einrichtungen des Gemeinwesens Ziel von Angriffen geworden, z.B. Krankenhäuser in Deutschland. Zur Vermeidung von Sicherheitsproblemen sollen dauerhaft funktions- und sicherheitsrelevante Komponenten der IT überwacht werden. Dies gilt insbesondere stellen durch fortlaufende Überwachung Ihrer kritischen Komponenten die Sicherheit und Funktion Ihrer IT sicher.

  • Aktualität der Software
  • Ausfallsicherheit
  • Funktionsnalität und Vollständigkeit derDatensicherungen
  • klimatische und elektronische Umgebungen der Hardware
  • Korrektheit von Abläufen
  • Lizenzprüfungen eingesetzter Software in Unternehmen und Behörden
  • Sicherheit zu IT-Partnern

Fun Facts

Der schlimmste „Einbruch“ in ein Computer System des US Militärs passierte dadurch, dass jemand einen (durch einen anderen Geheimdienst infizierten) USB Stick auf dem Parkplatz gefunden hat und nichts anderes zu tun hatte als diesen in einen Computer zu stecken, der mit dem United States Central Command vernetzt war.

Wie viele IT Kräfte fehlen in Deutschland?

Der Digitalbranchenverband Bitkom hat in einer Umfrage ermittelt, dass der Fachkräftebedarf weiter steigt. Anfang des Jahres waren demnach bundesweit knapp 100.000 IT-Stellen unbesetzt.

Sechs Argumente für eine IT-Ausbildung

  1. Die Zukunft gestalten!
  2. Unzählige Einsatzgebiete.
  3. Vielfältiges Aufgabenspektrum!
  4. Probleme kreativ lösen!
  5. Gemeinsam Lösungen finden!
  6. Arbeiten über Fachgrenzen hinweg.

Education - Bildung!

Haben Sie inhaltliche Fragen oder benötigen spezielle Informationen zum Thema IT?

Ich helfe Ihnen gerne. Senden Sie mir einfach eine Mail an alexander@janitschke.eu oder verwenden Sie mein Kontaktformular.